Lokales

/lokales/hund-beit-fugnger-in-die-hand_10_111678100-21-.html/ / 1

Hund beißt Fußgänger in die Hand

rcfotostock - stock.adobe
rcfotostock - stock.adobe
MUNSTER - 09. März 2019 - 09:00 UHR - VON REDAKTION

Ein Stafford-Terrier griff am Donnerstagmittag gegen 13.50 Uhr einen Mann aus Munster an und verletzte ihn dabei an der Hand. Der Hund war von seiner Besitzerin zum Spielen von der Leine gelassen worden. Grundlos soll er das vorbeikommende 88-jährige Opfer angefallen haben. Der Hund verbiss sich in der Hand des zu Boden gestürzten Opfers, die es zum Schutz vor den Körper gebracht hatte. Das verletzte Opfer kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen die Hundehalterin ein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.