Lokales

Einst war es eine Vorzeigegemeinde - aktuell gibt es zwar viele gute Ideen, aber kaum Mittel zur Umsetzung. Und dann herrscht auch noch ein Baustopp.

Häuslingen ist finanziell gebeutelt

Eidechsenvorkommen vermutet: Am Neubaugebiet “Eilstorfer Weg” in Groß Häuslingen herrscht aktuell de facto ein Baustopp. Der Gemeinderat treibt die Planungen ungeachtet dessen voran. Foto: Fritz Bätje
Eidechsenvorkommen vermutet: Am Neubaugebiet “Eilstorfer Weg” in Groß Häuslingen herrscht aktuell de facto ein Baustopp. Der Gemeinderat treibt die Planungen ungeachtet dessen voran. Foto: Fritz Bätje
19. Juli 2022 - 07:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Vor 100 Jahren, in Zeiten des Kali-Bergbaus, herrschte “Goldgräberstimmung” in der Gemeinde Häuslingen. Auch vor 30 Jahren tobte dort noch das Leben. Das Gasthaus “Glück auf” war weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung