Lokales

/lokales/ideen-und-strukturen-entwickeln_10_111650820-21-.html/ / 1

Schützenverein Südkampen freut sich über viel Mitgliederunterstützung

Ideen und Strukturen entwickeln

Verdienste im und um den Verein: Vorsitzender Thomas Bosse heftete Ortsvorsteher Rainer Bolsewig und Andrea Bockelmann (von links) die Ehrennadeln an. re
Verdienste im und um den Verein: Vorsitzender Thomas Bosse heftete Ortsvorsteher Rainer Bolsewig und Andrea Bockelmann (von links) die Ehrennadeln an. re
SüDKAMPEN - 21. Januar 2019 - 20:00 UHR - VON REDAKTION

“Der Sport ist unser Aushängeschild”, berichtete Thomas Bosse als Vorsitzender des Schützenvereins Südkampen bei der Jahreshauptversammlung. Neben den Teams in der Bezirksliga Luftgewehr und Luftpistole, sind die Südkämper auch mit zwei Teams in Bezirk- und Landesliga in der Disziplin Luftgewehr Auflage unterwegs. Fast passend, schneite das Trio Friedel Wilkens, Jürgen Bockelmann und Wolfgang Röhrs als frischgebackene Landesligameister und Aufsteiger in die Verbandsliga in die Jahreshauptversammlung und wurde mit stehenden Ovationen empfangen. Ein weiteres Aushängeschild ist der Snowcup, der vom 27. bis 30. Dezember stattfand. Gegenüber dem Start von vor sieben Jahren hat sich die Teilnehmerzahl in den beiden vergangenen Jahren auf 250 Starter eingependelt und lockt Schießsportbegeisterte aus dem gesamten norddeutschen Raum an. “Diese einmalige Veranstaltung hat sich in der Region und auch darüber hinaus etabliert. Unsere Kapazitätsgrenzen sind fast erreicht”, blickte der Vorsitzende erfreut auf die Veranstaltung zurück.

Ein gut funktionierender Verein braucht auch einen Unterbau. Im Nachwuchsbereich engagieren sich in Zusammenarbeit mit Nordkampen, Vethem und Hamwiede die Jugendleiter und Trainer seit Jahren gemeinsam für den Sport. In vielen Disziplinen schafft man dadurch Möglichkeiten für sportliche Entwicklung, die ein Verein allein nicht bewältigen könnte, so Bosse.

Neben dem Sport ist die Tradition ein wichtiger Bestandteil im Verein. Dazu haben die Südkämper Sportleiter dem Straßenschießen mit Erfolg neues Leben eingehaucht. Um die Südkämper Schützen für die Zukunft fit zu machen, wird der Landessportbund Niedersachsen beratend hinzugezogen, um Ideen und Strukturen weiterzuentwickeln.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.