Lokales

/lokales/ideenaufruf-zur-umgestaltung-eines-ungenutzten-tennisplatzes_10_112037241-21-.html/ / 1

SV Viktoria Rethem und die SPD rufen zur Einreichung von Ideen auf

Ideenaufruf zur Umgestaltung eines ungenutzten Tennisplatzes

Frank Heuer (rechts) und Jonas Wussow bei der Besichtigung des Platzes. Foto: SPD
Frank Heuer (rechts) und Jonas Wussow bei der Besichtigung des Platzes. Foto: SPD
RETHEM - 17. Juni 2021 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Der SV Viktoria Rethem und die SPD Rethem rufen gemeinsam zur Einreichung von Ideen für den dritten Tennisplatz im Londypark auf. Der Aufruf richtet sich vor allem an Jugendliche in Rethem.

Regelmäßig kommt es zu der Forderung an die Politik: “Macht mal was für Jugendliche”. Der dritte Tennisplatz des SV Viktoria Rethem soll zeitnah erneuert und zur öffentlichen Benutzung bereitgestellt werden. “Wir möchten auf dem Platz ein Angebot schaffen, das insbesondere Jugendliche anspricht und gerne angenommen wird”, so die Vorstellungen von Frank Heuer, Vorsitzender des SV Viktoria Rethem. Aus diesem Grund sei es wichtig, dass Jugendliche sich bei der Umgestaltung durch eigene Ideen einbringen können. Die SPD wolle sich auf alle Fälle mit jeder einzelnen Idee auseinandersetzen und das Gespräch mit den Ideengeber suchen, sagt SPD-Vorsitzender Jonas Wussow.

Die Ideen können an Frank Heuer, E-Mail: 1.Vorsitzender@svvrethem.de, oder Jonas Wussow, E-Mail: Jonas.Wussow@spd-rethem.de, geschickt werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.