Lokales

Theatergruppe „Lampenfieber“ präsentierte „Aladin und die Wunderlampe“

In den fernen Orient „entführt“

Starker Auftritt: Mit dem Stück „Aladin und die Wunderlampe“ zog die Gruppe „Lampenfieber“ Groß und Klein in ihren Bann. Das Bild zeigt, von links, Ringgeist Elisa (Monika Kleiber), Hassan (Christian Suder), Aladin (Merrit Kuijpers), Zauberer Mustafa (Ulrich Stampa), Prinzessin Jasmin (Alex Kempe) und Lampengeist Baba (Petra Lühmann).
Starker Auftritt: Mit dem Stück „Aladin und die Wunderlampe“ zog die Gruppe „Lampenfieber“ Groß und Klein in ihren Bann. Das Bild zeigt, von links, Ringgeist Elisa (Monika Kleiber), Hassan (Christian Suder), Aladin (Merrit Kuijpers), Zauberer Mustafa (Ulrich Stampa), Prinzessin Jasmin (Alex Kempe) und Lampengeist Baba (Petra Lühmann).
22. November 2011 - 00:00 UHR

Der Name war Programm bei der Premiere der Theatergruppe „Lampenfieber“ mit dem Stück „Aladin und die Wunderlampe“ am vergangenen Sonnabend in der Aula des Bomlitzer Schulzentrums. Die Darsteller meisterten ihre Aufgabe mit Bravour. Viermal führten sie das Stück an zwei Tagen vor insgesamt 800 Zuschauern auf.[Bomlitz.] Dafür, dass keine Vorführung zu

Sie haben erst 55% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.