Lokales

/lokales/in-die-zuschaueraugen-ein-leuchten-zaubern_10_111646148-21-.html/ / 1

Stars aus aller Welt bereiten sich vor für schillernde Show bei 29. Sport-Gala / Poesie-Clown Carillon und rauschende Luftakrobatik

In die Zuschaueraugen ein Leuchten zaubern

Eine illustre Show-Mischung bieten Stars aus aller Welt bei der 29. Sport-Gala in Krelingen: Der große italienische Clown Carillon (Foto oben), das aus dem Circus FlicFlac bekannte Duo Racers (Foto unten rechts), die fliegenden Ukrainer vom Duo Alansia (unten links) und viele mehr. red (3)
  • Bild 21
  • Bild 21
Eine illustre Show-Mischung bieten Stars aus aller Welt bei der 29. Sport-Gala in Krelingen: Der große italienische Clown Carillon (Foto oben), das aus dem Circus FlicFlac bekannte Duo Racers (Foto unten rechts), die fliegenden Ukrainer vom Duo Alansia (unten links) und viele mehr. red (3)
KRELINGEN - 11. Januar 2019 - 20:00 UHR - VON THOMAS KüNNING

Während zum Jahreswechsel wieder die großen Zirkus-Festivals aus Monte Carlo, Paris und Basel via TV rund um den Globus Millionen von Menschen begeisterten, buchten einige Künstler von den großen Bühnen auch schon ihre Flugtickets, um in wenigen Tagen ihre Unterhaltungskunst im Heidekreis höchst lebendig und hautnah direkt vor der Haustür zu präsentieren: Weltklasse-Akrobatik, Comedy und Tanz bringen Topkünstler aus aller Welt bei der 29. Sport-Gala am 2. Februar in Krelingen wieder auf die große Showbühne.

Momente zum Staunen, Träumen und Lachen, liebevoll verpackt in ein schillerndes Programm bieten die außergewöhnlichen Künstler aus aller Welt, die bei der Sport-Gala sowohl die Bühne als auch die Augen des Publikums wieder zum Leuchten bringen wollen. Denn das ist ihre Passion. Allen voran Paolo Carillon, der große Clown aus Italien, der mit seiner Poesie die Welt verzaubert. Selbst stählerne Gerätschaften werden lebendig unter den alles verzaubernden Fittichen des wundersamen Mannes mit der Kuckucksuhr im Zylinder, der auch bei der Roncalli-Jubiläumstournee zum absoluten Publikumsliebling avancierte.

Für außergewöhnlich verpackte Unterhaltungskunst und atemberaubendes Tempo steht dagegen das Duo Racers aus der Ukrainie, das auch schon beim berühmten Circus FlicFlac begeisterte.

Einen Funkenflug der Emotionen entfacht das Luftakrobatik-Duo Alansia, ebenfalls aus der Ukraine, bei seinem rauschenden Flug durch den rund 19 Meter hohen Showdome in Krelingen. Fast so hoch wie der Olymp, den die Showgruppe In Motion erobert.

Insgesamt rund 130 Mitwirkende versprechen eine schillernde Show, Seite an Seite mit wunderbaren lokalen Talenten. Künstler aus Taiwan, aus der Ukraine, aus Russland, Italien, Tschechien und Spitzenkünstler aus Deutschland, die eine stimmungsvolle Mixtur und ein außergewöhnliches Showerlebnis aus dem Hut zaubern - praktisch aus dem großen Zylinder von Paulo Carillon. Präsentiert und organisiert wird die Sport-Gala von der Walsroder Zeitung, mit Unterstützung der Sport-Gala-Teampartner Volksbank Lüneburger Heide, Dow, Stadtwerke Böhmetal und dem Sportbund Heidekreis. Die 29. Auflage der Kult-Show findet am Sonnabend, 2. Februar 2019, wie immer in zwei programmgleichen Vorstellungen um 15.30 Uhr und um 20 Uhr statt. Tickets im Vorverkauf gibt es ab sofort nur noch im Walsroder Ticketcenter (Geschäftsstelle der Walsroder Zeitung, Lange Straße 14). Ausführliche Informationen zur Show gibt es unter www.sportgala-walsrode.de und facebook.com/sportgalawalsrode und auf Instagram.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.