Lokales

/lokales/in-gegenverkehr-geraten-drei-verletzte_10_111952750-21-.html/ / 1

In Gegenverkehr geraten: Drei Verletzte

© Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe
© Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe
RETHEM - 12. November 2020 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 74-jähriger Autofahrer verlor am Dienstagmorgen gegen 7.10 Uhr auf der Langen Straße in Rethem vermutlich krankheitsbedingt die Kontrolle über sein Auto. Er geriet auf den Gegenfahrstreifen und prallte frontal in einen Kleintransporter.

Der Unfallverursacher aus Bad Fallingbostel wurde schwer, die beiden Insassen des Lkw aus Rethem leicht verletzt. Der Schwerverletzte kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.