Lokales

Siegfried Eisfeld: "Die Frage nach Gott"

Ist die Gottesvorstellung nur eine Vision?

Viele Recherchen: Vier Jahre lang hat Siegfried Eisfeld, Jahrgang 1931, an seinem neusten Buch gearbeitet und dafür in zahlreichen anderen (Fach-)Büchern gelesen.
Viele Recherchen: Vier Jahre lang hat Siegfried Eisfeld, Jahrgang 1931, an seinem neusten Buch gearbeitet und dafür in zahlreichen anderen (Fach-)Büchern gelesen.
WALSRODE - 07. Oktober 2014 - 20:00 UHR

Als leichte Bett-Lektüre eignet sich das neuste Werk von Siegfried Eisfeld wohl nicht. Denn der Walsroder Autor ist seinem bisherigen Lebens- und Schaffensweg als Tausendsassa treu geblieben – und hat nach Büchern über Bienenzucht

Sie haben erst 18% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat