Lokales

/lokales/jahreswechsel-in-der-zelle-verbracht_10_111641864-21-.html/ / 1

Jahreswechsel in der Zelle verbracht

rcfotostock - fotolia.de
rcfotostock - fotolia.de
OERBKE - 04. Januar 2019 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Nachdem eine Gruppe alkoholisierter Personen den Anweisungen des Sicherheitspersonals des Ankunftszentrums in Oerbke nicht Folge geleistet hatte, wurde an Silvester gegen 20.25 Uhr die Polizei informiert. Bei der Identitätsfeststellung durch die Polizisten leistete ein 41-Jähriger Widerstand, indem er zunächst um sich schlug. Er wurde zu Boden gebracht und mit Handschellen gefesselt.

Als die Polizisten ihn zum Streifenwagen führten, sperrte er sich, trat einem Beamten aus dem Fahrzeug heraus gegen die Brust und versuchte weitere Tritte. Der Beamte konnte weiterhin seinen Dienst versehen. Der Täter wurde dem Zentralgewahrsam in Soltau zugeführt, wo er die Silvesternacht verbrachte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.