Lokales

/lokales/johanniter-bieten-schnelltests-fuer-berechtigte-an_10_112001447-21.html/ / 1

Samtgemeinde Schwarmstedt erteilt Auftrag

Johanniter bieten Schnelltests für Berechtigte an

Marc Nieber (Mitglied der Dienststellenleitung, links) und Christian Simon (Leiter Bereich Bevölkerungsschutz im OV Aller-Leine) machen sich hier selbst ein Bild vom reibungslosen Ablauf der Schnelltests im Johanniter-Zentrum in Schwarmstedt. Foto: Johanniter/D. Lawrenz
Marc Nieber (Mitglied der Dienststellenleitung, links) und Christian Simon (Leiter Bereich Bevölkerungsschutz im OV Aller-Leine) machen sich hier selbst ein Bild vom reibungslosen Ablauf der Schnelltests im Johanniter-Zentrum in Schwarmstedt. Foto: Johanniter/D. Lawrenz
SCHWARMSTEDT - 15. März 2021 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Als die Beauftragung der Samtgemeinde Schwarmstedt zur Durchführung von Schnelltests für die Beschäftigten der Kindertagesstätten und Grundschulen in der Samtgemeinde einging, starteten bei den Johannitern des Ortsverbandes Aller-Leine sofort die Vorbereitungen zum Aufbau einer Schnelltest-Station auf dem Gelände des Johanniter-Zentrums in Schwarmstedt.

Unter Einhaltung der strengen Hygienemaßnahmen nehmen nun schon seit einer Woche jeweils vier ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus dem Bereich Bevölkerungsschutz die Schnelltests vor. An zwei Tagen in der Woche kann dieses Angebot von den Berechtigten freiwillig in Anspruch genommen werden. Dabei seien pro Tag bis zu 40 Schnelltests möglich.

Der Leiter des Bereiches Bevölkerungsschutz, Christian Simon, zeigte sich vor allem über das Engagement der ehrenamtlichen Helfer im Ortsverband dankbar. “Insgesamt 15 Ehrenamtliche haben sich sofort bereiterklärt, die Station noch am Wochenende aufzubauen. Unser Team sorgt durch die Schnelltests gerne für mehr Sicherheit für die Mitarbeiter der Samtgemeinde.”

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.