Lokales

/lokales/jubilaeum-und-kreismusikfest_10_111581585-21-.html/ / 1

Morgen Treffen der Musikzüge in Rethem-Moor

Jubiläum und Kreismusikfest

Gehören zu den noch aktiven Gründungsmitgliedern: Heinz Bäßmann, Volker Hein und Heinz Leseberg (v. li.).red
Gehören zu den noch aktiven Gründungsmitgliedern: Heinz Bäßmann, Volker Hein und Heinz Leseberg (v. li.).red
01. September 2018 - 08:00 UHR - VON SILVIA HERRMANN

Vor mehr als 40 Jahren haderten einige Mitglieder des Schützenvereins Rethem-Moor mit der Tatsache, dass bei Festen und Feiern immer weniger Livemusik zu hören war. Kurzerhand gründeten sie daraufhin einen Fanfarenzug - und feiern am morgigen Sonntag, 2. September, Jubiläum im Rahmen des Kreismusikfestes auf dem Festplatz am Schützenhaus in Rethem-Moor.

Seit den ersten Übungsabenden 1978 und kleineren Auftritten hat der Fanfarenzug Rethem-Moor bis heute seine Fangemeinde stetig erweitern können, sogar an Wertungsspielen und öffentlichen Turnieren nahmen die Musiker teil. Aktuell besteht der Musikzug aus zwölf Aktiven, wovon noch drei der ehemaligen Gründungsmitglieder dabei sind. Und nicht nur die Musik hält die Gruppe zusammen, auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Im Rahmen des Kreismusikfestes begrüßen die Mitglieder des Fanfarenzuges Rethem-Moor am morgigen Sonntag auch einige Musikzüge, zu denen im Laufe der Jahre enge Verbindungen entstanden. Zu den musikalischen Gratulanten gehören Gruppen aus Dorfmark, Düshorn, Essel, Lichtenhorst, Westendorf, Hodenhagen, Hülsen, Rethem, Schneeheide und Vorbrück sowie der Kreisspielmannszug.

Los geht es am morgigen Sonntag um 12.30 Uhr mit dem Eintreffen der Musikzüge. Um 13 Uhr ist Abmarsch zum Festplatz, auf dem ab 13.30 Uhr Ansprachen der Ehrengäste auf dem Programm stehen. Ab 14 Uhr werden die einzelnen Musikzüge dann ihr musikalisches Können präsentieren.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.