Lokales

/lokales/jugendlicher-radler-fluechtet-vor-polizei_10_111952249-21-.html/ / 1

Jugendlicher Radler flüchtet vor Polizei

Foto: Lukas Sembera
Foto: Lukas Sembera
SOLTAU - 11. November 2020 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Weil er ohne Rücklicht fuhr, wollten Polizeibeamte am Freitagabend gegen 22 Uhr einen Fahrradfahrer auf der Lüneburger Straße in Soltau anhalten. Als der Jugendliche die Beamten bemerkte, beschleunigte er und bog gezielt in einen Waldweg ab. Kurze Zeit später konnte er gestellt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung des 17-jährigen Soltauers fanden die Gesetzeshüter den Grund für die Flucht: ein Grinder (Mühle zum Zerkleinern von Marihuana) mit grünlichen Anhaftungen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit einem Erziehungsberechtigten wurde der Jugendliche wieder entlassen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.