Lokales

/lokales/jugendparlament-offizielle-grndung_10_111672711-21-.html/ / 1

Schwarmstedter peilen die Gemeinnützigkeit an

Jugendparlament: Offizielle Gründung

Das Jugendparlament der Samtgemeinde Schwarmstedt: Rachel Bräuning, Felix Grohmann, Benjamin Beck, Yanik Möller (hinten von links) sowie Jasmin Boullier, Benita Berner, Petrick Glinke.red
Das Jugendparlament der Samtgemeinde Schwarmstedt: Rachel Bräuning, Felix Grohmann, Benjamin Beck, Yanik Möller (hinten von links) sowie Jasmin Boullier, Benita Berner, Petrick Glinke.red
SCHWARMSTEDT - 27. Februar 2019 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Die Jugendlichen des Jugendparlamentes der Samtgemeinde Schwarmstedt haben bereits viel Zeit investiert. Nun sind sie einen großen Schritt weiter: Nach mehr als dreijährigem Bestehen versammelten sich nun die Mitglieder - die sogenannten Jugendparlamentarier - zur offiziellen Gründungsversammlung, um ihre Vereinssatzung zu unterschreiben.

Neben der Besprechung über die neue Satzung wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Erster Vorsitzende bleibt Petrick Glinke aus Gilten. Zweite Vorsitzende ist nun Jasmin Boullier aus Grindau, und das Amt des Schatzmeisters wird von Jette Religa ausgeübt. Im Jahr 2019 möchten die Jugendlichen vor allem an Treffpunkten für Jugendliche arbeiten, da der Mangel schon lange Bekannt ist. Außerdem strebt das Jugendparlament (kurz: JuPa) in Zukunft auch die Gemeinnützigkeit an.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.