Lokales

/lokales/k-135-und-b-209-strassensperrungen-ab-heute_10_111873904-21.html/ / 1

K 135 und B 209: Straßensperrungen ab heute

Skizze: Landkreis Heidekreis
Skizze: Landkreis Heidekreis
WALSRODE - 26. April 2020 - 15:24 UHR - VON REDAKTION

Am heutigen Montag fällt der Startschuss für Bauarbeiten in mehreren Abschnitten auf der Bundesstraße 209 im Bereich Bad Fallingbostel. Im Mittelpunkt stehen Fahrbahnerneuerungen und Brücken-Reparaturen. Die Baukosten gibt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden, mit rund 750.000 Euro an. Zeitweise werden Streckenabschnitte gesperrt und Umleitungen eingerichtet. Die Maßnahmen betreffen vor allem die Zufahrt zur A7-Anschlussstelle. Heute gegen 7 Uhr beginnen unter Vollsperrung die Arbeiten im ersten Bauabschnitt (Kreuzungsbereich Düshorner Straße/Louis-Pasteur-Straße bis Ein-/Ausfahrt Betriebsgelände der Firma Mondelez).

Außerdem finden ab heute bis voraussichtlich 20. Mai Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße 135 und an dem parallel verlaufenden Radweg zwischen den Ortschaften Uetzingen und Bomlitz statt. Für die Durchführung muss der Streckenabschnitt zwischen dem Ortseingang Uetzingen aus Richtung Bomlitz bis zum Kreisverkehrsplatz am Ortseingang in Bomlitz für den gesamten Verkehr voll gesperrt werden. Der Kreisverkehrsplatz in der Ortsdurchfahrt Bomlitz und die Einmündung nach Wenzingen in der Ortsdurchfahrt Uetzingen sind für den Verkehr befahrbar. Eine Umleitung des Baustellenbereiches verläuft von Uetzingen über die Borger Landstraße und die Vogelparkstraße zum “Cordinger Kreisel” und weiter über die Kreisstraßen 131 und 135 nach Bomlitz (siehe Skizze). In Richtung Uetzingen erfolgt die Umleitung gegenläufig.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.