Lokales

In der Region Walsrode steigt der Zuckerertrag um 15 Prozent / Landwirte sollen Anbauflächen halten

Kampagne 2011: Dank der Rübe rollt der Rubel

Der Rübenpreis als Knackpunkt: Die Landwirte dürften das Handzeichen von Volker Bückmann von der Nordzucker AG (großes Bild) ungefähr so deuten: Der Preis für Rüben der Kampagne 2011, den das Unternehmen zahlt, muss deutlich höher liegen als bei den vorigen Kampagnen.
Der Rübenpreis als Knackpunkt: Die Landwirte dürften das Handzeichen von Volker Bückmann von der Nordzucker AG (großes Bild) ungefähr so deuten: Der Preis für Rüben der Kampagne 2011, den das Unternehmen zahlt, muss deutlich höher liegen als bei den vorigen Kampagnen.
20. Februar 2012 - 00:00 UHR

Landwirte, die 2011 auf den Rübenanbau gesetzt haben, haben offenbar alles richtig gemacht – das jedenfalls war die Essenz der Winterversammlung im Restaurant Forellenhof. Dort in Hünzingen berichteten am vergangenen Freitag der Zuckerrübenanbauerverband

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 14% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung