Lokales

Hodenhagens Bürgermeister wunderte sich über einen Anruf und ist nun Kandidat bei der NDR-Sendung “Kaum zu glauben”

Kaum zu glauben, Herr Tamke?

Sind schon häufiger Ortsschilder entwendet worden? Durch Fragen von Moderator Kai Pflaume wie diese sollen die prominenten Rater darauf kommen, warum in diesem Fall Karl Gerhard Tamke als Kandidat in der Sendung ist. Solche Diebstähle kamen in der Vergangenheit in der Tat vor, bis 2010 (Bild) sogar recht häufig.Foto: WZ-Archiv
Sind schon häufiger Ortsschilder entwendet worden? Durch Fragen von Moderator Kai Pflaume wie diese sollen die prominenten Rater darauf kommen, warum in diesem Fall Karl Gerhard Tamke als Kandidat in der Sendung ist. Solche Diebstähle kamen in der Vergangenheit in der Tat vor, bis 2010 (Bild) sogar recht häufig.Foto: WZ-Archiv
HODENHAGEN - 16. August 2019 - 16:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Der Hodenhagener Bürgermeister Karl Gerhard Tamke staunte nicht schlecht, als im vergangenen September sein Telefon klingelte und sich eine Agentur im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks (NDR) beim ihm meldete. Sie wollte ihn als Kandidaten für die

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 8% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung