Lokales

Spatenstich für A27park: Vermarktung für neues Gewerbegebiet läuft bereits auf Hochtouren

"Kein Sprint, sondern ein Marathon"

Eine Menge bewegt: Wirtschaftsförderer Michael Krohn, Erster Stadtrat André Reutzel, Erste Kreisrätin Helma Spöring, Martin Herrmann von der N-Bank und Thorsten Hoins (Niedersächsische Landgesellschaft, von links), griffen zum offiziellen Beginn der Erschließungsarbeiten für den A27park selbst zu Schaufel und Spaten.
Eine Menge bewegt: Wirtschaftsförderer Michael Krohn, Erster Stadtrat André Reutzel, Erste Kreisrätin Helma Spöring, Martin Herrmann von der N-Bank und Thorsten Hoins (Niedersächsische Landgesellschaft, von links), griffen zum offiziellen Beginn der Erschließungsarbeiten für den A27park selbst zu Schaufel und Spaten.
WALSRODE - 28. September 2014 - 20:00 UHR

Der Weg, um das Großprojekt auf den Weg zu bringen, war steinig, nun sind endlich die Tiefbauer an der Reihe: Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Verantwortlichen am vergangenen Freitag die Bauarbeiten zur Erschließung des sogenannten A27parks begonnen – während im Hintergrund große Baumaschinen längst dabei

Sie haben erst 29% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.