Lokales

Heidekreis investiert 154.000 Euro in neue Atemschutzgeräteträger-Übungsstrecke

"Keine Spielwiese für die Feuerwehr"

Imposante Anlage: Auf der erneuerten Atemschutzgeräteträger-Übungsstrecke in Soltau müssen die Feuerwehrhelfer nicht nur einen Parcours im „Käfig“ absolvieren, sondern auch ihre Fitness an diversen Geräten nachweisen.
Imposante Anlage: Auf der erneuerten Atemschutzgeräteträger-Übungsstrecke in Soltau müssen die Feuerwehrhelfer nicht nur einen Parcours im „Käfig“ absolvieren, sondern auch ihre Fitness an diversen Geräten nachweisen.
09. September 2015 - 20:00 UHR

Atemschutzgeräteträger-Übungsstrecke – das Wort klingt etwas sperrig, doch für die freiwilligen Feuerwehrhelfer im Heidekreis ist diese Einrichtung ein wichtiger Baustein in der Ausbildung, um vor allem bei Bränden gut vorbereitet

Sie haben erst 23% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat