Lokales

/lokales/kind-bei-frontal-unfall-schwerverletzt_10_111752612-21-.html/ / 1

Kind bei Frontal-Unfall schwerverletzt

© Christian-Schwier - stock.adobe
© Christian-Schwier - stock.adobe
SOLTAU - 03. August 2019 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 46-jähriger Autofahrer aus Arnsberg wollte am Donnerstag, 1. August, gegen 10.30 Uhr von der Kreisstraße 9 nach links auf die Parkplatzzufahrt eines Freizeitparkes abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden, bevorrechtigten Mercedes eines 69-jährigen Autofahrers. Im Fahrzeug des Unfallverursachers wurden durch den Zusammenprall ein Kind im Alter von zwölf Jahren schwer- sowie eine 13-Jährige leichtverletzt. Beide Kinder wurden sofort in das Krankenhaus nach Walsrode eingeliefert. Der 46-jährige Autofahrer, seine Beifahrerin sowie der 69-Jährige blieben unverletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt 38.000 Euro geschätzt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.