sonnig
9 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Lokales

Heidekreis liegt bei der Masern-Impfquote über dem Landesdurchschnitt: Die letzten Infektionen 2016 gemeldet

“Kinderärzte leisten gute Aufklärung”

Teddys können zwar nicht impfen, dafür aber manchmal den kurzen Schmerz beim Impfen “wegknuddeln”: Im Heidekreis sind fast alle Schulanfänger vor Masern geschützt.Foto: Pixabay/Myriam Zilles
Teddys können zwar nicht impfen, dafür aber manchmal den kurzen Schmerz beim Impfen “wegknuddeln”: Im Heidekreis sind fast alle Schulanfänger vor Masern geschützt.Foto: Pixabay/Myriam Zilles
WALSRODE - 24. Februar 2020 - 15:30 UHR - VON PRAKTIKANT

Vom 1. März an gilt bundesweit das Masernschutzgesetz. Demnach sollen Kinder nur dann einen Platz in der Kindertagesbetreuung bekommen, wenn sie gegen Masern geimpft wurden. Auch Mitarbeiter von Gemeinschaftseinrichtungen müssen sich gegen Masern impfen lassen. Das Gesetz tritt in Kraft, weil in Deutschland aktuell kein ausreichender Infektionsschutz

Sie haben erst 17% des Artikels gelesen.

WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Sie zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melden Sie sich einfach an - oder wählen Sie aus den untenstehenden Angeboten das passende für Sie aus.
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!
Ihre Walsroder Zeitung

Sie sind bereits Digital-Abonnent?


Unsere Angebote

Digital-Abo

Sie kennen uns noch nicht?

14 Tage kostenlos testen

  • Voller Zugriff auf alle WZ-Inhalte im Web
  • Täglicher ePaper-Zugriff schon ab 3 Uhr
  • Zugang auf bis zu drei Geräten möglich
  • Beitragsdiskussionen freigeschaltet
  • Keine Verlängerung, endet automatisch

Digital-Abo

Digital-Abonnement

Jederzeit nutzen. Monatlich kündbar.

  • Voller Zugriff auf alle WZ-Inhalte im Web
  • Täglicher ePaper-Zugriff schon ab 3 Uhr
  • Zugang auf bis zu drei Geräten möglich
  • Beitragsdiskussionen freigeschaltet
  • Monatlich kündbar

Nur 22,90 Euro* pro Monat Preis inkl. USt.
Print-Abo

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Digital-Upgrade

  • Nutzen Sie zusätzlich zu Ihrem Zeitungsabonnement
    unser komplettes Online-Angebot -
    für nur vier Euro mehr im Monat.

Für alle, die mehr wollen.