Lokales

/lokales/komparsen-und-statisten-gesucht_10_112155373-21-.html/ / 1

Im Heidekreis entsteht eine Krimi-Serie und dafür gibt es ein Casting am 23. April.

Komparsen und Statisten gesucht

Foto: pixabay
Foto: pixabay
WALSRODE - 20. April 2022 - 16:31 UHR - VON REDAKTION

Im Heidekreis entsteht ab Juni 2022 eine neue Krimiserie, die unter dem Namen “Im Schattenriss” erscheint. Für den ersten Teil sucht das Team noch Statisten und Komparsen für kleine immer wieder auftretende Rollen, Interessierte können sich bei Castings bewerben und vorsprechen.

Produzent und Regisseur Nils Braun, der im vergangenen Jahr mit seiner ersten Fernsehserie debütierte, arbeitet zusammen mit Alexander von Rappard, der sich für das Drehbuch verantwortlich zeigt, und Niclas Tim Schröer, der die Musik komponiert, sowie weiteren Teammitgliedern. Zusammen haben sie etwas ganz Besonderes vor. Für den Krimi ist der Ort existenziell und gar nicht so einfach zu finden gewesen. Der Krimi wird anders als bei üblichen Formaten aus sehr langen Filmszenen ohne einzelne Schnitte bestehen. Dadurch werden Darsteller gesucht, die sehr spontan agieren können und eine gute Präsenz haben. Man braucht keine Ausbildung im schauspielerischen Bereich.

Gesuchte Statistenrollen (ohne Text): Passanten jeden Alters und Geschlecht, gerne auch mit Hund; Jogger im Wald; eine Frau mit Hund im Wald; drei Fahrradfahrer; Jugendliche auf einer Party; ein Elternpaar. Gesuchte Komparsenrollen (mit Text): ein Assistent der Polizei; ein Polizist und eine Polizistin (als Rolle, der Beruf ist keine Voraussetzung). Der Dreh wird im Juni stattfinden und pro Darsteller einen Tag in Anspruch nehmen, meist an Wochenendtagen. Wer Interesse an dem Casting am kommenden Sonnabend, 23. April, 17 bis 20 Uhr hat, meldet sich mit Lebenslauf und Wunschrolle ganz einfach per E-Mail: heidekreiskrimi@gmail.com.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.