Lokales

/lokales/konsequent-energie-und-geld-sparen_10_111649593-21-.html/ / 1

Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenlos / Energie-Checks für Eigenanteil von 30 Euro

Konsequent Energie und Geld sparen

Energie und Geld sparen: Seit 1. Januar können sich Verbraucher in Walsrode kostenlos von dem Energieberater der Verbraucherzentrale beraten lassen.Wellnhofer Designs/Fotolia.com
Energie und Geld sparen: Seit 1. Januar können sich Verbraucher in Walsrode kostenlos von dem Energieberater der Verbraucherzentrale beraten lassen.Wellnhofer Designs/Fotolia.com
WALSRODE - 19. Januar 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Seit 1. Januar können sich Verbraucher im Energieberatungsstützpunkt Walsrode, Lange Straße 22 (Rathaus), montags von 14.45 bis 17.45 Uhr kostenlos vom Energieberater der Verbraucherzentrale, Diplom-Ingenieur Architekt Enno Precht, zum Thema Energiesparen beraten lassen. Ebenfalls kostenlos ist jetzt der “Basis-Check”, bei dem der Energieberater zum Ratsuchenden nach Hause kommt, um sich vor Ort einen Überblick über den Strom- und Wärmeverbrauch zu machen.

Neuerungen gibt es zudem bei den umfangreichen Energie-Checks. Dort wurde der Eigenanteil für den Verbraucher vereinheitlicht und beträgt nun nur noch 30 Euro. Für den Verbraucher lohnt sich dieses Angebot, denn die Energieberatung der Verbraucherzentrale kostet tatsächlich deutlich mehr: Der Wert eines “Solarwärme-Checks” beträgt beispielsweise 422,45 Euro. “Mit höchstens 30 Euro Zuzahlung übernehmen Verbraucher nur einen kleinen Teil des Gesamtbetrages, den weitaus größeren Anteil zahlt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie”, erläutert Andrea Gerhardt, Koordinatorin des Energieprojekts der Verbraucherzentrale Niedersachsen.

Einen Termin für die Beratung in einem Beratungsstützpunkt oder für einen der Energie-Checks vor Ort können Interessierte unter der kostenfreien bundesweiten Hotline (0800) 809802400 oder unter (05161) 9770 vereinbaren. Für einkommensschwache Haushalte sind weiterhin alle Angebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen ist eine anbieterunabhängige, öffentlich finanzierte, gemeinnützige Organisation. Sie berät und unterstützt Verbraucher in Fragen des privaten Konsums und vertritt Verbraucherinteressen gegenüber Unternehmen, Politik und Verbänden. Die Energieberatung der Verbraucherzen-trale wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finanziert. Sie bietet bundesweit das größte interessenneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie für private Verbraucher. In Niedersachsen sind fast 90 Experten an über 70 Stützpunkten im Einsatz. Sie beraten zu Themen wie Stromsparen, Wärmedämmung, Heiztechnik und erneuerbaren Energien. Weitere Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de und www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.