Lokales

Unternehmen aus dem IPW feiern das 200-jährige Bestehen des Industriestandortes in Bomlitz

"Kontinuität und Wandel sind kein Widerspruch"

Einblicke in die Vergangenheit, Ausblicke in die Zukunft: Anlässlich der offiziellen Feier anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Industriestandortes Bomlitz sprachen unter anderem Franz-Peter Rott (Wipak), Claudius Borgmann (Casetech), Dr. Neldes Hovestad (Dow-Standortleiter), Dr. Frank Wallbaum (Casetech) und Andreas Wagenholz (IPW-Betriebsrat, von links).
Einblicke in die Vergangenheit, Ausblicke in die Zukunft: Anlässlich der offiziellen Feier anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Industriestandortes Bomlitz sprachen unter anderem Franz-Peter Rott (Wipak), Claudius Borgmann (Casetech), Dr. Neldes Hovestad (Dow-Standortleiter), Dr. Frank Wallbaum (Casetech) und Andreas Wagenholz (IPW-Betriebsrat, von links).
BOMLITZ - 27. September 2015 - 20:00 UHR

Mit einem Mühlenbetrieb begann vor 200 Jahren die Geschichte des Industriestandortes Bomlitz, zwar steht die Mühle längst nicht mehr, dafür ragen heute große Schornsteine des Industrieparks Walsrode (IPW) in den „Gemeide-Himmel“.

Sie haben erst 24% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat