Lokales

/lokales/konzerterls-fr-die-trauerbegleitung_10_111622693-21-.html/ / 1

Konzerterlös für die Trauerbegleitung

Artikelbild
SOLTAU - 20. November 2018 - 13:00 UHR - VON REDAKTION

Auf einen rundum gelungenen Abend konnten die Veranstalter des Benefizkonzertes zugunsten des Ambulanten Hospizdienstes Lebensbrücke zurückblicken. Viele Zuhörer waren in die Aula des Soltauer Gymnasiums gekommen, um die swingende und groovende Musik, die Jürgen Heusler als Leiter der Heidekreis- Musikschule zusammengestellt hatte, zu hören und mit ihren Spenden die ambulante Hospizarbeit in der Region zu unterstützen. Der Betrag wurde am Ende dann vom Präsidenten des Lionsclub Lüneburger Heide, Robert Szalay, großzügig aufgerundet. So konnten sich Koordinatorin Marianne Kraft und Pastorin Elke Conrad aus dem Team der Lebensbrücke bei der Spendenübergabe über einen Scheck in Höhe von 3500 Euro freuen. Das Geld soll für die Qualifikation von Ehrenamtlichen in der Trauerbegleitung verwendet werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.