Lokales

/lokales/kopfnuss-nach-streit-mit-der-freundin_10_111578325-21-.html/ / 1

“Kopfnuss” nach Streit mit der Freundin

rfpic - fotolia.de
rfpic - fotolia.de
WALSRODE - 24. August 2018 - 20:00 UHR - VON REDAKTION

Am Donnerstagabend kam es gegen 20 Uhr an der Sunderstraße in Walsrode zu einer Auseinandersetzung, bei der drei Personen verletzt wurden. Ein 18-jähriger Walsroder hatte lautstark vor dem Gymnasium mit seiner Freundin gestritten und sie - Zeugen zufolge - an eine Wand gedrückt. Die Streitenden wurden von Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass ihr Kinderwagen wegrollte. Außerdem wurde der 18-Jährige aufgefordert, die Handgreiflichkeiten zu unterlassen. In der Folge schlug der Täter auf zwei der couragierten jungen Männer im Alter zwischen 18 und 23 Jahren ein und verletzte einen dritten mit einer “Kopfnuss”. Der Täter flüchtete, konnte aber von der Polizei gestellt werden. Er wies eine Atemalkoholkonzentration von 1,58 Promille auf. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.