Lokales

/lokales/kreative-texte-und-viel-koerpereinsatz_10_111580116-21-.html/ / 1

Kreative Texte und viel Körpereinsatz

Dichter und Denker mit Solo-Show: Beim Poetry Slam in Walsrode lädt Tobias Kiunze aber auch lokale Talente ein, ihr Können auf der Bühne im Walsroder “mittendrin” zu zeigen.red
Dichter und Denker mit Solo-Show: Beim Poetry Slam in Walsrode lädt Tobias Kiunze aber auch lokale Talente ein, ihr Können auf der Bühne im Walsroder “mittendrin” zu zeigen.red
WALSRODE - 28. August 2018 - 16:06 UHR - VON SILVIA HERRMANN

Tobias Kunze, geboren 1981 in Hannover, ist seit 2001 literarisch auf der Bühne mit Kurzgeschichten, Gedichten und Freistilimprovisationen tätig. Er ist einer der besten Performance-Poeten in Deutschland, ist Bühnenliterat, Autor, Rapper und Kulturveranstalter. Erst im Juli 2018 holte er sich einen neuen Titel und ist seitdem hannoverscher Stadtmeister im Poetry Slam. Und Poetry Slam steht auch am Freitag, 21. September, im Walsroder Kulturzentrum “mittendrin” auf dem Programm - natürlich mit Tobias Kunze auf der Bühne.

Poetry Slams stehen gerade hoch im Kurs, quasi “Dichterschlachten” zum Mitmachen. “Slammen” bedeutet, die eigenen Gedichte aus Kopf und Schublade hervorzuholen und mit vollem Körpereinsatz auf die Bühne zu bringen und bzu präsentieren. Es ist ein Virus, der Begeisterung und Kreativität auslöst. Unter dem Motto “Zeit sich zu bewegen - aktiv für lebendige Demokratie und Vielfalt!” wird Tobias Kunze in Walsrode seinen Worten Leben einhauchen und das Publikum begeistern. Unterstützt wird er dabei von lokalen Talenten. Das Publikum darf sich auf vielfältige Texte zu politischen und gesellschaftskritischen Themen sowie alltäglichen Begebenheiten freuen, die mit Humor gespickt sind und zum Schmunzeln, Staunen oder gar herzhaften Lachen anregen.

Der Abend mit Tobias Kunze und den heimischen Nachwuchskünstlern ist ein Hybrid aus Poetry Slam und Teilen aus Kunzes Solo-Show. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es unter (05161) 2664. Einlass zu der Veranstaltung im “mittendrin” ist am 21. September ab 18.30 Uhr, Beginn ist um 19 Uhr. Eintritt: sieben Euro, ermäßigt vier Euro für Schüler.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.