Lokales

/lokales/kriegsmunition-gefunden_10_111824831-21-.html/ / 1

Kontrollierte Sprengung in Groß Eilstorf

Kriegsmunition gefunden

© abr68 - stock.adobe
© abr68 - stock.adobe
GROß EILSTORF - 02. Januar 2020 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Sonntag fand ein Spaziergänger in einem Waldgebiet in Groß Eilstorf eine englische Kleinbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Nachdem der Kampfmittelbeseitigungsdienst vor Ort gewesen war, wurde entschieden, dass die Bombe nicht entschärft werden kann. Aus diesem Grund musste sie am Folgetag kontrolliert gesprengt werden.

Aufgrund der Lage des Blindgängers waren keine weiteren polizeilichen Maßnahmen notwendig, sodass die Sprengung ohne Zwischenfälle verlief.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.