Lokales

/lokales/kuechenbrand-bewohner-leicht-verletzt_10_111611709-21-.html/ / 1

Küchenbrand: Bewohner leicht verletzt

fotolia - Jörg Hüttenhölscher
fotolia - Jörg Hüttenhölscher
RETHEM - 29. Oktober 2018 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Am vergangenen Freitag kam es gegen 12 Uhr zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Kirchstraße in Rethem. Der Brand konnte durch den Bewohner der Wohnung zwar bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr Rethem weitestgehend gelöscht werden. Der Mann erlitt dabei jedoch leichte Verletzungen durch Rauchgase. Er musste zur Behandlung in das Krankenhaus nach Walsrode gebracht werden.

Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Schaden in der Wohnung des Mannes rund 15.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden umgehend aufgenommen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.