Lokales» Kultur

/lokales/kultur/110-karat-mit-den-amigos_307_111670751-21-.html/ / 1

Erfolgreiches Schlager- und Volksmusikduo gibt Konzert in der Heidemark-Halle

“110 Karat” mit den Amigos

Am 10. März live zu erleben: Die Amigos gastieren im Rahmen ihrer aktuellen Tour auch in Bad Fallingbostel.Wilfried Emig
Am 10. März live zu erleben: Die Amigos gastieren im Rahmen ihrer aktuellen Tour auch in Bad Fallingbostel.Wilfried Emig
BAD FALLINGBOSTEL - 23. Februar 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Im Rahmen der “110 Karat”-Albumtournee kommt das erfolgreichste deutschsprachige Schlager-Duo am Sonntag, 10. März, zu einem Konzert in die Heidmark-Halle in Bad Fallingbostel. Konzertbeginn ist um 16 Uhr (Einlass ab 15 Uhr).

Die Amigos wurden 1970 von den Brüdern Bernd und Karl-Heinz Ulrich in Villingen ins Leben gerufen. Im Jahre 2006 nahmen die Amigos erstmals an der TV-Sendung “Achims Hitparade” teil und gewannen die Show mit der Krönung des Titels “Musikantenkönig”. Nach den Verleihungen der “Krone der Volksmusik” in den Jahren 2009 und 2010 an die Amigos, feierte das erfolgreiche Duo 2011 mit der Verleihung des Echos in der Kategorie der volkstümlichen Musik ihren bis dato größten Erfolg. Auch im Folgejahr gewannen die Amigos, neben Stars wie zum Beispiel Helene Fischer oder den Kastelruther Spatzen, erneut die “Krone der Volksmusik”.

Die mehr als 100 Auszeichnungen der Gold- und Platinalben unterstreichen den langjährigen Erfolg der Amigos. “Wir haben keinen Erfolgsdruck. Wir machen Musik aus Leidenschaft.”, so der Kommentar der Amigos zu ihrem Werk und zu ihrem neuen Album. “Wir sind unendlich dankbar, dass wir nach so langer Zeit auf den Bühnen noch immer so viele Menschen mit unserer Musik erreichen, begeistern und glücklich machen.”

Eintrittskarten für das Konzert der Amigos in Bad Fallingbostel gibt es noch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, so auch im Ticket-Center der Walsroder Zeitung sowie im Internet auf www.Eventim.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: