Lokales» Kultur

/lokales/kultur/andere-zeit-anderer-ort_307_111828909-21.html/ / 1

Reihe “Kirchen und Kino” in Soltau zieht um

Andere Zeit, anderer Ort

Stellen das geänderte Konzept vor: Franz-Otto Wiehenstroth, Christine Gevers, Wolfgang Voigt, Werner Mader und Pastor Wilko Burgwal (von links).Foto: Lichtspiel e.V.
Stellen das geänderte Konzept vor: Franz-Otto Wiehenstroth, Christine Gevers, Wolfgang Voigt, Werner Mader und Pastor Wilko Burgwal (von links).Foto: Lichtspiel e.V.
SOLTAU - 11. Januar 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Die Besucher der Reihe “Kirchen und Kino” der Soltauer Kirchengemeinden müssen sich umgewöhnen: Das Soltauer Kino stellte am 8. Januar bis auf Weiteres seinen Betrieb ein. Deshalb wird die zweite Hälfte der Kinoreihe 2019/2020 der Soltauer Kirchengemeinden nun im Schneverdinger Kino Lichtspiel, Oststraße 31, fortgesetzt. Präsentiert werden einmal monatlich montags ab 19 Uhr besondere, mit Preisen ausgezeichnete Filme zu unterschiedlichen Themen. Vertreter der Gemeinden werden zu Beginn der Veranstaltungen in die Thematik der Filme kurz einführen.

Start ist am 13. Januar mit “Girl” (Belgien/Niederland 2018). Ein als Junge geborenes Mädchen fängt kurz vor dem Beginn ihrer Hormontherapie an einer renommierten Ballettschule an und droht an dieser Doppelbelastung zu zerbrechen.

Am 10. Februar folgt “Capernaum - Stadt der Hoffnung” (Libanon 2018). Ein zwölfjähriger Junge steht im Libanon vor Gericht und klagt seine Eltern an, die ihn in diese Welt gebracht haben.

Am 16. März wird der Film “Styx” (Deutschland 2018) gezeigt. Eine deutsche Ärztin segelt auf einem Urlaubstörn alleine über den Atlantik, als sie einem havarierten Flüchtlingsschiff begegnet.

“Fridas Sommer” (Spanien 2017) erzählt am 20. April von der sechsjährigen Frida, die nach dem Tod ihrer Mutter zum Onkel und seiner Familie aufs Land zieht.

Eintritt: sechs Euro, ermäßigt fünf Euro. Die Karten gibt es an der Kinokasse ab 18 Uhr vor den Filmen und im Vorverkauf generell eine Stunde lang vor allen Vorstellungen, freitags von 10 bis 12 Uhr und auf www.lichtspiel-schneverdingen.de. Weitere Informationen: www.kirchen-und-kino.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: