Lokales» Kultur

/lokales/kultur/chansons-von-jacques-brel_307_111655790-21-.html/ / 1

Dou präsentiert Klänge des belgischen Musikers im Burghof

Chansons von Jacques Brel

In Absprache mit Jacques Brels Tochter: Die Lieder des Musikers wurden ins Deutsche übersetzt.red
In Absprache mit Jacques Brels Tochter: Die Lieder des Musikers wurden ins Deutsche übersetzt.red
RETHEM - 30. Januar 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am kommenden Sonntag, 3. Februar, sind ab 17 Uhr Eckart Breitschuh (Gesang) und Greg Baker (Klavier) aus Hamburg zu Gast im Burghof in Rethem. Im Gepäck haben sie Chansons von Jacques Brel, die Eckart Breitschuh in Abstimmung mit Jacques Brels Tochter ins Deutsche übertragen hat, damit die Kraft und Emotionalität der Texte auch für das deutsche Publikum erfahrbar werden. Das Publikum darf sich freuen auf Evergreens wie “Ne me quitte pas”, “Amsterdam”, “Marieke” oder auch “Le Moribond”. “Genial, hinreißend, komödiantisch”, schreibt die Presse über das Programm, mit dem das Duo deutschlandweit Erfolge feiert.

Der Vorverkauf für das Konzert läuft in Rethem (Mode-Wulff, Knips- und Kritzelkiste, Hol Ab) und in Walsrode bei Völxen noch bis Freitag. Im Vorverkauf kosten die Karten 14 Euro, an der Abendkasse beträgt der Preis 17 Euro.

Der Burghof-Verein weist außerdem darauf hin, dass das Burghof-Café erst wieder Anfang März öffnet und es deshalb am Sonntag keinen Kaffee und Kuchen, sondern lediglich kalte Getränke geben wird. Einlass zu dem Konzert ist ab 16.30 Uhr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.