Lokales» Kultur

/lokales/kultur/das-walsroder-kloster-zum-klingen-bringen_307_111715463-21-.html/ / 1

Kammerchor des Domgymnasiums in Verden auf Konzerttour durch die Heideklöster / Musikalische Reise durch Zeit und Raum

Das Walsroder Kloster zum Klingen bringen

Freuen sich auf ihre Tour quer durch die Heideklöster: die knapp 40 Sängerinnen und Sänger des Domgymnasiums.red
Freuen sich auf ihre Tour quer durch die Heideklöster: die knapp 40 Sängerinnen und Sänger des Domgymnasiums.red
WALSRODE - 23. Mai 2019 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Am Montag, 27. Mai, präsentiert der Kammerchor des Domgymnasiums in Verden ab 19 Uhr sein ganz frisches geistliches Programm in der Klosterkappelle Walsrode. Mit besonderer Spannung und Stolz werden die Schülerinnen und Schüler in Walsrode singen, ist es doch das erste Konzert einer eigenen Tour quer durch die Heideklöster. Mit etwa 45 Minuten Dauer eignet sich das Programm als kleine Abendmusik zum Abschluss eines sommerlichen Werktags. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei - Spenden werden erbeten.

Als einer von vier Chören des Domgymnasiums besteht der Kammerchor aktuell aus fast 40 Sängerinnen und Sängern. In diesem Auswahlchor singen ausschließlich die Schüler, die sich ganz bewusst dazu entschieden haben, in einer kleineren Gruppe etwas mehr gefordert und gefördert zu werden. Vor mittlerweile 15 Jahren gegründet durch Musiklehrer Hans-Peter Farke, singt der Chor seit 2017 unter der dritten Chorleiterin, Vanessa Galli. Konzertreisen gehören zum Konzept, und so war der Kammerchor seit seiner Gründung bereits oft im In- und Ausland unterwegs - 2018 etwa im Rahmen des GAPP-Programms für drei Wochen in den USA.

Das aktuelle Vorhaben einer Konzert-Radtour durch fünf Heideklöster entspricht dem Wunsch des Chores und entstand in Kooperation mit den Klöstern und der Klosterkammer Hannover, die das Vorhaben finanziell unterstützt. Die Jugendlichen freuen sich darauf, die altehrwürdigen Räume zum Klingen zu bringen. Von Walsrode geht es dann in das 60 Kilometer entfernte Kloster Wienhausen, danach nach Hankensbüttel, wo der Verdener Chor mit dem heimischen Schulchor zusammen konzertiert. Die beiden letzten Stationen sind schließlich Ebstorf und Medingen.

Der Titel “Musikalische Reise durch Zeit und Raum” beinhaltet neben der Konzert-Radtour auch das Konzertprogramm, das von der Renaissance bis in die Moderne führt. Es erklingen alte englische und italienische Chormusik, barocke und romantische Motetten und Musik des 20. Jahrhunderts aus den USA, England und Skandinavien von Tallis, Mendelssohn, Nystedt, Rutter und anderen. Die stilistische Vielfalt und die Begeisterung der Sänger sowohl für alte als auch neue Musik bilden so ein ansprechendes Programm.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.