Lokales» Kultur

/lokales/kultur/die-grosse-schlagerhitparade_307_111642252-21-.html/ / 1

Sascha Heyna präsentiert hochkarätige Schlagerkollegen in Walsrode

Die große Schlagerhitparade

Artikelbild
  • Bild 21
  • Bild 21
WALSRODE - 03. Januar 2019 - 11:41 UHR - VON REDAKTION

Das Deutsche Musik-Fernsehen präsentiert zusammen mit dem Thomann-Künstlermanagement alljährlich die größte Schlagertournee Deutschlands. Die “Große Schlager Hitparade 2018/2019” gastiert am Sonnabend, 27. April, auch in der Stadthalle in Walsrode. Der beliebte Moderator und Sänger Sascha Heyna führt das Publikum charmant durch die Show und hat - wie immer - hochkarätige Kollegen an seiner Seite. Diesmal begleiten ihn der Schlager-Titan Bernhard Brink, Daniela Alfinito, die Calimeros und Julia Lindholm.

Seit mehr als vier Jahrzehnten mischt Schlager-Ikone Bernhard Brink das Musikgeschäft nun schon erfolgreich auf. Über 100 Singles hat er in dieser Zeit veröffentlicht, mehr als 20 Studioalben aufgenommen und unzählige Chartplatzierungen erreicht. Er ist einer der beständigsten Künstler der deutschen Schlagerbranche und ein echter Hit-Garant.

Auch die Calimeros können auf eine über 40-jährige Karriere zurückblicken und eroberten die Herzen der Fans im gesamten deutschsprachigen Raum mit ihren Liedern über die Liebe, das Glück und das Fernweh. Das Schweizer Trio ist regelmäßig an der Spitze der Charts vertreten und wurde bereits mit jeder Menge Gold und Platin ausgezeichnet. Jung und Alt singt mit, wenn die Calimeros ihre Ohrwürmer, wie “Schiff ahoi” oder “Aloha” anstimmen.

Romantik und tiefe Gefühle werden bei Chartstürmerin Daniela Alfinito großgeschrieben. Ihr wurde die Musik quasi in die Wiege gelegt, denn sie ist die Tochter und Nichte des erfolgreichsten Schlager-Duos Europas, den Amigos. Danielas Album “Sag mir wo bist du” erreichte 2017 auf Anhieb Platz 5 der deutschen Charts. Die gleichnamige Single tummelte sich mehrere Wochen auf den oberen Rängen. Ihre hochemotionalen Songs und ihre warme Stimme, verpackt in feinstem Pop-Schlager, sorgen für Gänsehautmomente.

Die erst 24-jährige Senkrechtstarterin aus Schweden, Julia Lindholm, erobert seit zwei Jahren die deutsche Schlagerwelt und bringt eine gehörige Portion Schwung, Pop und Dance mit. Ihr Debüt-Album “Super Trouper”, ein deutschsprachiges ABBA-Cover schaffte es in die Bestenlisten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Aber nicht nur ABBA-Songs hat die junge Sängerin in ihrem Repertoire - sie singt auch deutsche Versionen von bekannten 90er Jahre Hits und präsentiert schwedische Evergreens in neuem Dance-Schlager-Gewand. Ihr unvergleichlicher schwedischer Akzent gibt den neu interpretierten Liedern Persönlichkeit und verzaubert die schon jetzt riesige Fangemeinde.

Beginn der Show ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten gibt es im WZ-Ticketcenter unter (05161) 60050 und an bekannten Vorverkaufsstellen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.