Lokales» Kultur

/lokales/kultur/duo-reising--pllmann-live-erleben_307_112075282-21.html/ / 1

Konzert und Kunstausstellung am 1. Oktober ab 19 Uhr in der Düshorner Kirche

Duo “Reising & Pöllmann” live erleben

Kunst und Musik: Das Duo Reising & Poellmann spielt unplugged Songs von U2 bis Leonard Cohen und Cat Stevens. Von Peter Pöllmann stammen Bilder wie “Morning has broken”. Foto: Reising & Pöllmann
  • Bild 21
Kunst und Musik: Das Duo Reising & Poellmann spielt unplugged Songs von U2 bis Leonard Cohen und Cat Stevens. Von Peter Pöllmann stammen Bilder wie “Morning has broken”. Foto: Reising & Pöllmann
DüSHORN - 22. September 2021 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am Freitag, 1. Oktober, ab 19 Uhr, lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Düshorn-Ostenholz zu einer Kunstausstellung von Peter Pöllmann mit einem Konzert von “Reising & Poellmann” in die Düshorner Kirche ein. Mit Bildern zu populären Songs will der Maler Peter Pöllmann einen Dialog herbeiführen, indem er die textlichen Inhalte visualisiert. Viele Popsongs lassen auch einen sakralen Inhalt erahnen oder vermuten.

Kunst und Musik der Gegenwart in der Kirche: Eine ernsthafte Beschäftigung mit der aktuellen Kunst bringe oft frischere und bewusstere Kommunikation mit jenen, die sich mit der Kirche schwertun oder schon längst draußen seien. Kulturschaffende könnten eine heilsame Außenansicht, eine Fremdwahrnehmung einbringen. “So ähnlich formuliert, las ich es neulich in einem Artikel über Kunst und Kirche”, sagt der Künstler.

In der Tat: Stellt man sich als Künstler der Herausforderung in einen Dialog von Musik und Malerei, findet man einen ganz anderen Zugang zu Musik und textlichem Inhalt. Das kann bedeuten, dass man einem Song zum Beispiel von U2 wie “I Still Haven‘t Found What I‘m Looking For” eine ganz andere Bedeutung zukommen lässt. Setzt man diese Erkenntnis in einem Bild um, tut sich wieder ein ganz neuer Blickwinkel auf. Und so bietet der Dialog von Musik, Kunst und Kirche eine wunderbare Möglichkeit zu hören, zu sehen und zu verstehen.

Zwei Stimmen, die wunderbar harmonieren

“Reising & Poellmann” sind unter anderem mit ihren Auftritten im Kulturgarten Walsrode in der Region keine Unbekannten. Zwei Gitarren und zweistimmiger Gesang prägen die Musik. Es sind zwei Stimmen, die wunderbar harmonieren, und die immer wieder abwechslungsreich in der Interpretation unterschiedlicher Songs zusammenfinden. Die beiden Musiker werden unplugged unter anderem Songs von Simon & Garfunkel, Townes Van Zandt, Amanda McBroom, U2, Leonard Cohen und Cat Stevens spielen und interpretieren.

Hinweis für alle Besucherinnen und Besucher: Beim Eingang in die Kirche besteht die Möglichkeit zur Registrierung per Luca-App oder Liste sowie zur Handdesinfektion. Alle Gäste werden gebeten, auf dem Weg bis zu ihrem Platz medizinische Masken zu tragen. Auf den Plätzen dürfen diese abgenommen werden. Eintritt, Spenden erwünscht.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: