Lokales» Kultur

Mann und Frau arbeiten - aber wer macht mehr im Haushalt?

Frauentag wird mit Lesung von Stephanie Trapp nachgeholt

Haben sich dafür entschieden das Frauenfest mit einer Lesung nachzuholen: Die Veranstaltung wird unter anderem von Lena Hess, Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Heidekreis, Cristine Idrizaj, Sozialarbeit Walsrode in Bomlitz, Priska Wethkamp, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Walsrode, Nicole Mittelstaedt, Gleichstellungsbeauftragte Samtgemeinde Schwarmstedt und Wiebke Kultscher (von links) vom Kulturzentrum “mittendrin” organisiert. Ebenfalls zum Team gehören auch Heike Jastremski, Gleichstellungsbeauftragte Samtgemeinde Rethem, Nadja Bernhardi vom Diakonischen Werk Walsrode und Katrin Stelzer sowie Regine Maier von Verdi Walsrode. Foto: Scheele
Haben sich dafür entschieden das Frauenfest mit einer Lesung nachzuholen: Die Veranstaltung wird unter anderem von Lena Hess, Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Heidekreis, Cristine Idrizaj, Sozialarbeit Walsrode in Bomlitz, Priska Wethkamp, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Walsrode, Nicole Mittelstaedt, Gleichstellungsbeauftragte Samtgemeinde Schwarmstedt und Wiebke Kultscher (von links) vom Kulturzentrum “mittendrin” organisiert. Ebenfalls zum Team gehören auch Heike Jastremski, Gleichstellungsbeauftragte Samtgemeinde Rethem, Nadja Bernhardi vom Diakonischen Werk Walsrode und Katrin Stelzer sowie Regine Maier von Verdi Walsrode. Foto: Scheele
WALSRODE - 04. Juni 2021 - 18:00 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

“Tja, normalerweise führen wir dieses Pressegespräch sonst im Januar”, sagt Priska Wethkamp, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Walsrode. Doch was ist schon normal während einer Pandemie? Umso schöner sei es, dass nun doch noch der Frauentag

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 6% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung