Lokales» Kultur

/lokales/kultur/geschichten-rund-um-die-big-five_307_111665589-21-.html/ / 1

Südafrika ist Ziel der nächsten Forum-Weltreise / Vortrag am Sonntag, 17. Februar

Geschichten rund um die “Big Five”

Löwen und mehr: Südafrika fasziniert mit seiner Tier- und Pflanzenwelt ebenso wie mit Menschen und Landschaften.red
Löwen und mehr: Südafrika fasziniert mit seiner Tier- und Pflanzenwelt ebenso wie mit Menschen und Landschaften.red
BOMLITZ - 13. Februar 2019 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Südafrika übt mit seiner reichen Tierwelt, seinen eindrucksvollen Landschaften und seiner bewegenden Geschichte eine große Faszination auf viele Menschen aus. Nach 2006 ist Dieter Hadamitzky aus Springe im Jahr 2015 - genau 25 Jahre nach der Freilassung von Nelson Mandela - ein zweites Mal in das Land am Kap der guten Hoffnung gereist. Er bereiste Südafrika vom Norden bis zum Kap und brachte faszinierende Bilder und beeindruckende Geschichten von den “Big Five” auf ausgedehnten Pirschfahrten mit, aber auch von beeindruckenden Menschen aus der Regenbogennation und eben auch von den weitläufigen betörenden Landschaften.

Diese Bilder und Geschichten wird Dieter Hadamitzky in seinem Multivisionsvortrag “Südafrika - die Welt in einem Land” beim Kulturverein Forum Bomlitz vorstellen. Schon in den vergangenen Jahren hatte er seine Reise in die Antarktis und einen weiteren Abnstecher in das Baltikum im Rahmen der Forum-Weltreisereihe vorgestellt. Die Gäste können sich also auch diesmal wieder auf beeindruckende Fotos und einen ungewöhnlichen, spannenden und informativen Vortrag von Dieter Hadamitzky freuen. Der Forum-Reisevortrag über Südafrika findet statt am kommenden Sonntag, 17. Februar, ab 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Bomlitz (August-Wolff-Straße 3). Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: