sonnig
10 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Lokales» Kultur

/lokales/kultur/gleich-drei-komische-stuecke_307_111856100-21-.html/ / 1

Theatergruppe in Büchten steht wieder auf der Bühne / Kartenvorverkauf startet am 14. März

Gleich drei komische Stücke

Vorhang auf heißt es für die Theatergruppe Büchten wieder am 27. und 28. März. Dabei werden wieder drei lustige Einakter aufgeführt.Foto: Theatergruppe Büchten
Vorhang auf heißt es für die Theatergruppe Büchten wieder am 27. und 28. März. Dabei werden wieder drei lustige Einakter aufgeführt.Foto: Theatergruppe Büchten
BüCHTEN - 11. März 2020 - 12:00 UHR - VON REDAKTION

Am Freitag und Sonnabend, 27. und 28. März, jeweils ab 19 Uhr heißt es für die Theatergruppe Grethem-Büchten im Büchtener Saal wieder: “Vorhang auf!” Die Laienspieler werden auch in diesem Jahr mit einem bunten Programm überraschen. In schöner Tradiotion werden drei lustige Einakter aufgeführt.

In der Komödie “Golden Girlies” laufen Bärbel, Hilde und Gerda jenseits der Sechzig noch auf Hochtouren. Nicht nur, dass sie ihr Seniorenheim kräftig aufmischen und den rigorosen Pfleger Andreas zur Weißglut bringen - sie erteilen der werten Verwandtschaft auch noch eine gehörige Lektion.

Egons Frau Wilma hat in dem plattdeutschen Stück “Tante Adelheid” wieder einmal das Haus mit der Drohung verlassen, nie mehr zurückzukehren. Egon sieht das Ganze gelassen und nutzt die günstige Gelegenheit, tüchtig mit Freunden zu feiern. Die feuchtfröhliche Stimmung wird getrübt durch die Nachricht, dass Tante Adelheid wegen des Erbes noch diesen Abend zu Besuch kommt, um sich vom harmonischen Eheleben der beiden zu überzeugen.

In dem Stück “In der Tür geirrt” hat Mareike es mit 40 endlich geschafft, sich aus Mamas Klammergriff zu befreien. Sie will für ihren gut situierten Job in die Hauptstadt ziehen. Vorher gilt es nur noch eine winzige Hürde zu nehmen: die Aufnahme in die Wohngemeinschaft. Doch die vermeintliche Kleinigkeit entpuppt sich als Stolperfalle.

In den Pausen werden neben Getränken auch wieder Würstchen und Brezeln angeboten. Der Vorverkauf für die Theaterabende beginnt am Sonnabend, 14. März, um 9 Uhr. Für beide Vorstellungen können die Karten bei Ilona Helberg, Sandgarten 12, Büchten, (05164) 8693, erworben werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: