Lokales» Kultur

/lokales/kultur/hip-hop-rockt-auch-chvrchies_307_111729581-21-.html/ / 1

Konzert mit O’Bros im Geistlichen Rüstzentrum in Krelingen / Moderne und authentische Texte

Hip-Hop rockt auch “Chvrchies”

O‘Bros-Begeisterung: Die beiden musikalischen Brüder zeigen, dass Kirche auch cool sein kann.red
O‘Bros-Begeisterung: Die beiden musikalischen Brüder zeigen, dass Kirche auch cool sein kann.red
KRELINGEN - 15. Juni 2019 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Der Freikirchliche Bund der Gemeinde Gottes (FBGG) feiert 125. Geburtstag - unter anderem mit einem Konzert im Geistlichen Rüstzentrum in Krelingen am 22. Juni. Und wer bei Kirche immer nur an Orgel und Harfe denkt, kennt O‘Bros nicht.

Die Münchner Brüder Maxi und Alex gewannen 2019 den größten deutschsprachigen SPH-Bandcontest und sind längst kein Geheimtipp mehr. Ihre Musik ist Hip-Hop vom Feinsten. Ihre Texte sind cool, mutig und aufbauend. Im Mittelpunkt steht bei ihnen der christliche Glaube. Für sie passt das wunderbar zusammen. Durch ihre Musik wollen sie “Menschen ermutigen, ihren christlichen Glauben offen und stolz zu leben” sagt Max. Alex ergänzt: “So ist auch unser Song ‚Chvrchies‘ entstanden. Wir wollen zeigen, dass Chvrchies, also Menschen die zur Kirche gehen, nicht Langweiler sind, sondern richtig coole Typen.”

Neben ihrem christlichen Glauben war die Musik immer ein zentraler Teil im Leben der beiden Brüder. Schon im Grundschulalter schrieben sie ihre Songs - sowohl Text als auch Musik - komplett selbst, woran sich bis heute nichts geändert hat. Kein Wunder also, dass ihre Songs authentisch sind. Auch wenn das Duo O‘Bros mittlerweile vor zigtausenden Fans im Jahr auftritt: Die Bodenhaftung und den Kontakt zu den Fans haben die beiden nicht verloren.

Für den FBGG Deutschland war O’Bros deshalb die Idealbesetzung für einen Konzertabend. Die Nachwuchs-Vorband “Chosen By The One” wird mit ihren ebenfalls selbst verfassten Balladen das Aufwärmen übernehmen.

“Die O‘Bros ‚predigen‘ das Evangelium auf eine moderne Art und begeistern die junge Generation ganz neu für Gott, Glauben und Kirche”, findet FBGG-Bundesdirektor Ralf Klinner. Und damit würden sie beweisen, was der Freikirchenbund selbst lebe: Gemeindeleben in Kirchen verändert sich, Gesellschaften wandeln sich - aber die Geschichte von Jesus bleibt die gleiche: Sie begeistert und “rockt” so auch noch immer.

Das O’Bros-Konzert in Krelingen beginnt am 22. Juni um 21.15 Uhr, Einlass ist kurz vorher ab 21 Uhr, in der Heinrich-Kemner-Halle des Geistlichen Rüstzentrums. Eintrittskarten für das Spektakel gibt es im Vorverkauf für zehn Euro pro Ticket (Abendkasse: 18 Euro).

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.