Lokales» Kultur

/lokales/kultur/kultur-und-flammen-zum-geburtstag_307_111763012-21-.html/ / 1

Walsroder Kulturzentrum feiert mit Tag der offenen Tür sein fünfjähriges Bestehen / Portraits: “Wir im Heidekreis”

Kultur und Flammen zum Geburtstag

Mit einer Feuershow der Gruppe “Freies Feuer” wird die große Geburtstagsfeier mit abwechslungsreichem Programm im Walsroder Kulturzentrum “mittendrin” ihren Abschluss finden.Foto: www.bluecobalt-photography.com
Mit einer Feuershow der Gruppe “Freies Feuer” wird die große Geburtstagsfeier mit abwechslungsreichem Programm im Walsroder Kulturzentrum “mittendrin” ihren Abschluss finden.Foto: www.bluecobalt-photography.com
WALSRODE - 26. August 2019 - 16:00 UHR - VON REDAKTION

Die Arbeit des Walsroder “mittendrin” (ehemals 30 Jahre Jugend- und Kulturzentrum) wurde vor fünf Jahren mit einem neuen Konzept auf eine breitere Basis gestellt und ist als wichtige Institution aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Es stellt insbesondere für viele junge Besucher einen Lebensmittelpunkt dar: Sie werden dort begleitet, unterstützt und vorbereitet. Unter dem Motto “Alleine kann man vieles machen, gemeinsam noch viel mehr!” bietet das neue Kulturzentrum eine Vielzahl von Angeboten, die sich an alle Altersgruppen mit ihren unterschiedlichen Interessen richten.

Das Team des “mittendrin” lädt am Sonntag, 1. September, ab 14 Uhr zum Tag der offenen Tür ein, um allen Besuchern sowie Neugierigen und Interessierten die facettenreiche Arbeit vorzustellen. Dabei wird ein buntes Programm für Groß und Klein geboten: vom Kinderschminken über eine Riesen-Seifenblasen-Station bis hin zu verschiedenen Kreativangeboten und Mit-Mach-Aktionen.

Durch die Hilfe zahlreicher Unterstützer aus der Stadt Walsrode gibt es eine Tombola mit mehr als 300 Preisen. Um 14.30 Uhr wird die Ausstellung “Frauen - wie schön die Vielfalt wirklich ist” eröffnet. Hobby-Malerin Lilly Kuk zeigt ihre eigene Interpretation unterschiedlichster Frauen auf Leinwand. Zudem wird die Ausstellung “Wir im Heidekreis - ankommen und bleiben” im September zu allen Veranstaltungen im “mittendrin” zu sehen sein. 15 Menschen im Alter von 17 bis 71 Jahren, mit verschiedenen Religionen und unterschiedlichen Hautfarben wurden interviewt und por-trätiert, somit werden Beispiele gelungener Integration im Heidekreis gezeigt. Der musikalische Beitrag wird von allen vier Bands des Rockmobils geleistet. Die Besucher erwartet 90 Minuten Live-Musik unter anderem von Chim und der Frauenband Die Uschis. Das Ende der Veranstaltung wird ab 17 Uhr mit einer Feuershow eingeleitet. Die mehrköpfige Gruppe “Freies Feuer” begeistert mit Feuertanz und Flammenzauber. Dabei bietet das Ensemble eine facettenreiche Show, die von Bauchtanz bis Feuerjonglage und von kleinen Flammen bis großem Funkenmeer alles bietet. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: