Lokales» Kultur

/lokales/kultur/liebeslieder-im-burghof-gewoelbe_307_111721889-21-.html/ / 1

Hamburger “Trio Dolce Vita” zu Gast in Rethem/ Gastmusiker Elmar Lossau aus Verden mit dabei

Liebeslieder im Burghof-Gewölbe

Angereist aus Hamburg: Das “Trio Dolce Vita” wird für eine einmalige Stimmung im Rethemer Burghof sorgen.red
Angereist aus Hamburg: Das “Trio Dolce Vita” wird für eine einmalige Stimmung im Rethemer Burghof sorgen.red
RETHEM - 02. Juni 2019 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Der Burghof-Verein Rethem lädt ein zum letzten Konzert vor der kulturellen Sommerpause: Am Sonnabend, 15. Juni, ab 20 Uhr gastiert die Hamburger Band “Trio Dolce Vita” im Burghof-Gewölbe in Rethem Lange Straße 2. Die drei Profimusiker spielen Liebeslieder von Komponisten aus verschiedensten Ländern, die alle ins Deutsche übertragen wurden. Darunter sind Stücke des schwedischen Nationaldichters Carl Michael Bellman, Balladen des Franzosen Francois Villon und Kompositionen des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis, der durch seine Filmmusik zum Klassiker “Alexis Sorbas” weltweit bekannt wurde.

Jörg Köster, Thomas Plath und Andreas Heider interpretieren die Lieder neu - zusammen mit Gastmusiker Elmar Lossau, dem stellvertretenden Leiter der Kreismusikschule Verden - und bleiben dabei der Singer-Songwriter-Tradition mit Gitarre und Mundharmonika treu. Da dürfen Leonard Cohen und Bob Dylan natürlich ebenso wenig im Repertoire fehlen wie Songs der deutschen Band Element of Crime.

Das Publikum darf sich freuen auf gefühlvolle Geschichten, die in Titeln wie “Rasch, es weht ein Wind von Süd”, “Brüder, es zieht ein Geruch übers Land”, “Bitte bleib bei mir”, “Am Ende denk ich immer nur an dich” oder auch “Die Elbe” musikalisch erzählt werden.

Der Eintritt zum Konzert kostet an der Abendkasse zwölf Euro. Wer bis Freitag, 14. Juni, per Mail an burghof.rethem@t-online.de oder telefonisch unter (05165) 291585 (Karten-Hotline) verbindlich reserviert, zahlt nur acht Euro. Der Burghof-Verein freut sich auf zahlreiche Zuhörer, Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.