sonnig
14 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Lokales» Kultur

/lokales/kultur/naechste-station-der-weltreise_307_111853318-21-.html/ / 1

Heidi und Harry Vogt berichten über Israel

Nächste Station der Weltreise

Ein beeindruckender Anblick: Ein Bogen aus der Nabataer-Stadt Avdat.Foto: Harry Vogt
Ein beeindruckender Anblick: Ein Bogen aus der Nabataer-Stadt Avdat.Foto: Harry Vogt
BOMLITZ - 04. März 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Die nächste Station in der Vortragsreihe “Weltreise” des Kulturvereins Forum Bomlitz ist Israel. Die beiden Referenten Heidi und Harry Vogt aus Bad Fallingbostel sind viel unterwegs und reisten bereits mehrere Male selbstständig durch Israel. Sie möchten die Gäste mitnehmen auf eine Tour durch das “Heilige Land”. Heidi und Harry Vogt werden Eindrücke vermitteln von historischen Städten zwischen Wüsten, Bergen, Mittelmeerküste, den Golanhöhen, dem See Genezareth und dem Toten Meer sowie den besonderen Menschen, die dort leben.

Im ersten ihrer zwei Vorträge werden sie den Weg von der Südspitze des Landes durch die Negev-Wüste ins Westjordanland beschreiben. Von dort wird es zur Küstenregion, den Golanhöhen und den Quellgebieten des Jordans gehen. Der Forum-Weltreisevortrag über Israel findet am Donnerstag, 5. März, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz (August-Wolff-Straße 3) statt. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind willkommen. Der zweite Vortrag über Israel von Harry und Heidi Vogt wird am selben Ort am 26. März stattfinden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: