Lokales» Kultur

/lokales/kultur/nervenkitzel-garantiert_307_111781908-21-.html/ / 1

Nervenkitzel garantiert

Winkelmann Andreas liest aus seinem Buch. Foto: Rowohlt
Winkelmann Andreas liest aus seinem Buch. Foto: Rowohlt
RETHEM - 05. Oktober 2019 - 16:00 UHR - VON REDAKTION

Am Donnerstag, 7. November, lädt der Burghof-Verein zu einer Lesung ein, die nichts für Zartbesaitete sein dürfte. Nervenkitzel ist garantiert, wenn Andreas Winkelmann ab 19.30 Uhr aus seinem Thriller “Die Lieferung” im Rethemer Burghof liest. Je nach Vorverkaufszahlen wird die Lesung im Gewölbe stattfinden.

“Die Wohnung ist nicht verschlossen. Auf dem Tisch eine gelieferte, nicht angerührte Pizza. Und von der Frau, die sie bestellt hat, fehlt jede Spur. Polizeikommissar Jens und Kerner und seine Kollegin Rebecca Oswald finden über Umwege heraus, dass sie nicht die Einzige ist. Ein Täter, wie er perfider nicht sein könnte, ist offenbar seit Jahren unentdeckt auf Opferjagd. Alle verschwundenen Frauen waren allein zu Hause, alle haben Essen bestellt. Ihr letztes Lebenszeichen ...”, heißt es in einer Pressemitteilung. Andreas Winkelmann, geboren 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldrand nahe Bremen.

Karten gibt es in Re-them in der Knips- u. Kritzelkiste, bei Hol-Ab und Mode-Wulff sowie in Walsrode in der Heine-Buchhandlung und bei Völxen. Die Karten kosten im Vorverkauf neun Euro (Abendkasse 12 Euro).

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.