Lokales

/lokales/kupferdieb-auf-frischer-tat-ertappt_10_111680719-21-.html/ / 1

Kupferdieb auf frischer Tat ertappt

abr68 - stock.adobe
abr68 - stock.adobe
SOLTAU - 13. März 2019 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Ein Zeuge meldete am Dienstag gegen 13.50 Uhr einen Verdächtigen, der im Garten des Heimatkundemuseums in Soltau mit Kupferkabeln hantierte. Polizeibeamte kontrollierten den amtsbekannten 45-jährigen Soltauer, der dabei war, Kupferrohre und Wickelblei auf einen Haufen zu legen. Von der Ummantelung getrennte Kupferkabel lagen auf einer danebenstehenden Bank. Der Mann gab an, die Kabel von Berechtigten von einer Baustelle an der Harburger Straße erhalten zu haben. Die Aussage konnte der sofort erfolgten Überprüfung vor Ort nicht standhalten. Die Beamten leiteten ein Verfahren wegen Diebstahls ein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: