Lokales

/lokales/kurzes-gewitter-sorgt-fuer-ueberflutung_10_111917718-21-.html/ / 1

In Benefeld laufen die Keller voll

Kurzes Gewitter sorgt für Überflutung

Eine Ölsperre schützt das Flüsschen Bomlitz. Foto: Feuerwehr
Eine Ölsperre schützt das Flüsschen Bomlitz. Foto: Feuerwehr
BENEFELD - 16. August 2020 - 14:08 UHR - VON REDAKTION

Die ersehnte Abkühlung kommt nur spärlich. Und doch hat ein Gewitterschauer die Bomlitzer Feuerwehr auf Trab gebracht.

Zumindest stellenweise ist am Freitagabend ein kurzer aber heftiger Gewitterschauer über den Heidekreis hinweggezogen. Während es in manchen Bereichen keinen nennenswerten Niederschlag gab, führte der Regen in der Cordinger Straße in Benefeld zu einer Überflutung der Straße und einiger Keller.

Mit dem Alarmstichwort “Wasser im Keller” wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz um 17.31 Uhr alarmiert. Insgesamt an sechs Gebäuden in der Cordinger Straße mussten die Einsatzkräfte tätig werden.

Aus Tankstelle tritt Kraftstoff aus

Dabei stellte sich heraus, dass wegen der Wassermassen aus dem Ölabscheider einer Tankstelle Kraftstoff ausgetreten war. Da diese Flüssigkeit auch in die Kanalisation gelangte, wurde auf dem Flüsschen Bomlitz eine Ölsperre gesetzt, da dorthin die Regenwasserkanäle entwässern. In Absprache mit der unteren Wasserbehörde und dem Kommunalservice Böhmetal wurde eine Reinigung des Kanals in Auftrag gegeben und das Team der Kläranlage informiert. Der Einsatz dauerte gut vier Stunden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.