Lokales

Fahrbahn- und Radwegerneuerung zwischen der Rastanlage Allertal und der Kreisstraße 65 kostet 1,2 Millionen Euro

L 180 wird vier Wochen lang gesperrt

An der Rastanlage Allertal ist auf der L 180 Schluss: Ab Mitte Oktober müssen Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Winsen fahren wollen, einen längeren Umweg (blau gepunktet) in Kauf nehmen.red
An der Rastanlage Allertal ist auf der L 180 Schluss: Ab Mitte Oktober müssen Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Winsen fahren wollen, einen längeren Umweg (blau gepunktet) in Kauf nehmen.red
ENGEHAUSEN - 06. Oktober 2018 - 22:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Im Zuge der Landesstraße 180 finden ab Mitte Oktober zwischen der Rastanlage Allertal und der Einmündung der Kreisstraße 65, die von Thören (Gemeinde Winsen/Aller) nach Jeversen (Landkreis Celle) führt, Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und in Teilbereichen

Sie haben erst 11% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat