Lokales

Boden von der Autobahnbaustelle ist ohne Genehmigung im Westenholzer Landschaftsschutzgebiet “entsorgt” worden

Landkreis fordert den Rückbau

Grüner Flaum zeugt von frischen Arbeiten: Nahe der Autobahn ist eine Feuchtwiese mit großen Mengen Boden vom Autobahnausbau befüllt worden - der nicht nur Abfälle enthält, sondern auch noch ohne Genehmigung in einem Landschaftsschutzgebiet ausgebracht wurde. jr (2)
Grüner Flaum zeugt von frischen Arbeiten: Nahe der Autobahn ist eine Feuchtwiese mit großen Mengen Boden vom Autobahnausbau befüllt worden - der nicht nur Abfälle enthält, sondern auch noch ohne Genehmigung in einem Landschaftsschutzgebiet ausgebracht wurde. jr (2)
WESTENHOLZ - 29. Juni 2018 - 11:44 UHR - VON JENS REINBOLD

Die Fläche ist nicht leicht zu finden, Ortsunkundige verirren sich eher selten in diese Ecke von Westenholz. Dort, nahe der Autobahn 7, bedeckt ein grüner Flaum eine Fläche, die gut und gerne zwei Fußballfelder groß sein dürfte.Das noch junge

Sie haben erst 4% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat