Lokales

Vorbeugung: Thema Sicherheit auf Bahnanlagen / Polizei, Schulen und Bahnunternehmen informieren fünfte Klassen

Lebensgefährliche Selfies am Bahngleis

Ortstermin mit Preisübergabe: (hinten von links) OBS-Rektor Rüdiger Strack, Frank Rohleder (Polizeiinspektion Heidekreis), Merrit Otremba (Klassenlehrerin 5b, Felix-Nussbaum-Schule), Grit Wieprecht, Klassenlehrerin 5a (Gymnasium), Polizeihauptmeister Detlef Moors, zuständig für Kriminalprävention bei der Bundespolizeiinspektion Bremen; vorne von links Esim und Markus (Klassensprecher 5b), Finnja und Fynn (Klassensprecher 5a).ei (2)
Ortstermin mit Preisübergabe: (hinten von links) OBS-Rektor Rüdiger Strack, Frank Rohleder (Polizeiinspektion Heidekreis), Merrit Otremba (Klassenlehrerin 5b, Felix-Nussbaum-Schule), Grit Wieprecht, Klassenlehrerin 5a (Gymnasium), Polizeihauptmeister Detlef Moors, zuständig für Kriminalprävention bei der Bundespolizeiinspektion Bremen; vorne von links Esim und Markus (Klassensprecher 5b), Finnja und Fynn (Klassensprecher 5a).ei (2)
WALSRODE - 15. Januar 2019 - 13:40 UHR - VON MANFRED EICKHOLT

Manche “Trends” bringen nichts als Ärger. Dazu zählt eine Modeerscheinung, die aus Süddeutschland in den Heidekreis geschwappt ist: Kinder und Jugendliche erstellen sogenannte Selfies auf Bahnanlagen - häufig in verbotenen Zonen, dicht dran an Gleisen und herannahenden Zügen. Diese Art von Foto-Akrobatik und andere riskante Verhaltensweisen

Sie haben erst 11% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.