Lokales

/lokales/leser-gestalten-die-wz-fuer-heiligabend_10_111953732-21-.html/ / 1

Teilnahme an Aktion ist bis zum 2. Dezember möglich

Leser gestalten die WZ für Heiligabend

Artikelbild
WALSRODE - 14. November 2020 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Die Walsroder Zeitung sucht wieder winterliche Motive und Beiträge für die Weihnachtsausgabe. Einsendeschluss ist der 2. Dezember.

In wenigen Wochen ist Weihnachten, und die Besinnlichkeit hält in vielen Haushalten Einzug. Aber die Weihnachtsfeiertage werden in diesem Jahr wohl nicht so sein, wie in der Vergangenheit. Weihnachtsfeiern oder Gottesdienste mit zahlreichen Besuchern müssen zum Bedauern vieler ausfallen. Genau aus diesem Grund ist es umso wichtiger, der eigenen Kreativität und der Besinnlichkeit auf die Sprünge zu helfen.

Dichter, Hobby-Fotografen mit dem “besonderen Blick”, meisterliche Freizeit-Köche und ausgelassene Schreibfreunde: Sie alle sind angesprochen, ihre Kreativität zu zeigen. Am 24. Dezember gibt es wie gewohnt das Ausgaben-Spezial “Weihnachten mit der WZ”. das Besondere dabei: Die Leser sind die Akteure und können diese Ausgabe mitgestalten. Wer teilnehmen möchte, sollte seine Fotos, Gedichte, Rezepte, Geschichten und Bastelideen - von der Serviettenfalttechnik über die Tischdekoration bis hin zum selbst gestalteten Weihnachtsschmuck - bis zum 2. Dezember an die Walsroder Zeitung senden.

Geschichten, Rezepte, Gedichte teilen

Egal ob lustig, skurril, bemerkenswert, traurig oder ernst, egal ob das erste Weihnachten mit dem Neugeborenen, Weihnachten unter Palmen in der Karibik oder in der Eiseskälte oder als Ehrenamtlicher in einer sozialen Einrichtung - gefragt und erlaubt ist jeder Beitrag, der ein weihnachtliches Motto hat und andere Leser begeistern könnte. Denn die Walsroder Zeitung möchte in diesem Jahr gemeinsam mit ihren Lesern und Abonnenten ein besonderes Weihnachten feiern - nicht im Rahmen eines persönlichen Treffens, sondern verbunden durch Geschichten, Rezepte und Gedichte, die miteinander geteilt werden.

Einkaufsgutscheine und Buchpreise

Dabei gilt: Die Texte sollten einen Umfang von eineinhalb DIN-A4-Seiten nicht überschreiten. Wer ein Foto sendet, sollte einen kurzen Erläuterungstext anfügen. Vielleicht gibt es zum Schnappschuss eine interessante oder lustige Geschichte? Die Einsendungen werden in der WZ-Sonderausgabe am 24. Dezember veröffentlicht. Sämtliche Beiträge sollten geschickt werden an: Walsroder Zeitung, “Weihnachten mit der WZ”, Lange Straße 14, 29664 Walsrode, E-Mail: weihnachten@wz-net.de. Telefonnummer Bei Rückfragen: (05161) 60050. Wer mitmacht, kann wertvolle Preise gewinnen. Unter allen Einsendern verlost die Walsroder Zeitung wieder Einkaufsgutscheine und Buchpreise.

Ein kleiner Trost schon vorab: Wer in diesem Jahr nicht mit eingesandten Bildern oder Texten vertreten sein kann, darf sich auf 2021 freuen. Leider reicht nämlich manchmal der Platz in der Sonderausgabe für die vielen guten Ideen und Beiträge einfach nicht aus. Auch im kommenden Jahr werden daher wieder Beiträge von 2020 veröffentlicht - so wie in diesem Jahr auch wieder Beiträge aus den vergangenen Jahren im Weihnachtsspezial der Walsroder Zeitung erscheinen werden. Daher der Hinweis an alle Teilnehmer: Das bisher eingereichte Material bitte nicht noch einmal für die aktuelle Ausgabe zusenden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.