Lokales

/lokales/leser-gestalten-die-wz-weihnachtsausgabe_10_112092529-21-.html/ / 1

Leserinnen und Leser können bis zum 4. Dezember ihre Beiträge einsenden und die WZ-Ausgabe an Heiligabend mitgestalten

Leser gestalten die WZ-Weihnachtsausgabe

Foto: Belkin & Co - stock.adobe.com
  • Bild 21
Foto: Belkin & Co - stock.adobe.com
WALSRODE - 05. November 2021 - 11:55 UHR - VON REDAKTION

Von Spritzgebäck über Lebkuchenherzen bis hin zu traditionellen Christstollen und Schokoladenweihnachtsmännern: Schon früh haben diese weihnachtlichen Leckereien wieder die Supermarktregale gefüllt, und auch die ersten Adventskalender liegen vielleicht schon versteckt in den Wohnzimmern. Es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und die Vorfreude auf diese besonderen Tage wird immer größer.

Besonders soll auch die diesjährige Sonderausgabe der Walsroder Zeitung an Heiligabend werden. Wie in den vergangenen Jahren dürfen die Leserinnen und Leser der Walsroder Zeitung diese Seiten mit ihren eigenen Inhalten füllen und gestalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Hobby-Fotografen, Freizeit-Köche oder Geschichten-Erzähler ihre kreativen Ideen mit einbringen wollen. Alle sind eingeladen, die Seiten der Walsroder Zeitung mit ihren persönlichen Einsendungen und interessanten Inhalten zu gestalten. Wer teilnehmen möchte, sollte seine Fotos, Gedichte und Rezepte oder auch Bastelideen - vom selbstgestalteten Adventskalender bis hin zur eigens genähten Weihnachtssocke - bis zum 4. Dezember an die Walsroder Zeitung senden.

Fotos der rasanten Schlittenfahrt aus diesem Februar oder Erinnerungen an die Schneeengel im verschneiten Vorgarten - gefragt und erlaubt ist jeder Beitrag, der mit Weihnachten in Verbindung gebracht werden kann und die Leser und Abonnenten begeistern könnte. Ziel ist es, den Lesern der Walsroder Zeitung auch an diesem Heiligabend wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Dazu sollten die Texte einen Umfang von eineinhalb DIN-A4-Seiten nicht überschreiten. Wer ein Foto sendet, sollte einen kurzen Erläuterungstext anfügen. Vielleicht gibt es zu dem Schnappschuss eine interessante oder lustige Geschichte zu erzählen?

Die Einsendungen sollten unter dem Betreff “Weihnachten mit der WZ” an die Walsroder Zeitung (Lange Straße 14, 29664 Walsrode) oder per E-Mail an weihnachten@wz-net.de gesendet werden. Bei Rückfragen melden Sie sich unter der (05161) 6005 27.

Aufgepasst: Unter allen Einsendungen werden wie im vergangenen Jahr wieder Einkaufsgutscheine und Buchpreise verlost. Doch keine Sorge, wer in diesem Jahr nicht mit seinen Bildern und Beiträgen auf der Seite vertreten ist, kann sich schon auf 2022 freuen. Auch im kommenden Jahr werden noch Einsendungen aus diesem Jahr veröffentlicht, da bei so vielen kreativen Ideen der Platz oft nicht ausreicht, alles in einer Ausgabe unterzubringen. So werden sich auch auf den diesjährigen Seiten Geschichten aus dem vergangenen Jahr wiederfinden.

Daher der Hinweis an alle Teilnehmer: Bereits eingereichtes Material bitte nicht noch einmal für diese Ausgabe zusenden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.