Lokales

/lokales/letzte-toschi-hallen-sind-nun-endlich-abgerissen_10_111728476-21-.html/ / 1

EGRA kann sechs hochwertige neue Gewerbeparzellen anbieten / Ziel: Weitere Arbeitsplätze schaffen

Letzte Toschi-Hallen sind nun endlich abgerissen

Platz für neues Gewerbe: Die Altlasten noch aus “Toschi-Zeiten” sind endlich vollständig entsorgt.EGRA/Schwinge
Platz für neues Gewerbe: Die Altlasten noch aus “Toschi-Zeiten” sind endlich vollständig entsorgt.EGRA/Schwinge
RETHEM - 13. Juni 2019 - 11:00 UHR - VON REDAKTION

Es ist geschafft. Die Energie- und Gewerbepark Rethem/Aller Gesellschaft (EGRA) informiert, dass die alten Toschi-Hallen in Rethem mit Unterstützung der Niedersächsischen Förderbank (NBank) und GRW-Mitteln des Landes Niedersachsen und des Bundes vollständig abgerissen und Unmengen von Asbestaltlasten entsorgt sind.

Damit ist die erste Maßnahme des zweiten Bauabschnitts, der “Revitalisierung von zusätzlichen Gewerbeflächen auf dem EGRA-Gelände”, abgeschlossen. Die Kosten des Abrisses, die aufgrund von unvorhersehbaren Altlasten zwischen den Hallenfundamenten in die Höhe geschossen sind, belaufen sich auf mehr als eine Million Euro (WZ berichtete mehrfach).

Als weitere Maßnahmen werden eine Verkehrsanbindung mit Linksabbiegerspur auf der L 157 und ein Verkehrskreisel auf dem EGRA-Gelände gebaut. Das geht einher mit der Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen für sechs neue Gewerbeparzellen. EGRA hofft, mit diesen hochwertigen Gewerbeparzellen Investoren zu motivieren, zusätzliche Arbeitsplätze für Rethem und den Heidekreis zu schaffen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.